Zeitstrahl

Zeitstrahl

kommunistische Flugblätter gegen Althoff-Gymnasium

Anlässlich der Goethe-Feier des Althoff-Gymnasiums in der “Scala” in der Priesterstraße verteilen Kommunisten Flugblätter gegen eine “angebliche” braune Lehrerschaft. In: Potsdamer Tageszeitung.

Jugendweihe in Nowawes

Im Thalia-Theater findet eine Jugendweiheveranstaltung statt. Nach Haydn-Musik singt der Freie Männerchor “Wann wir schreiten, Seit an Seit”. Es schließt sich ein Sprechchor der Roten Falken an. In seiner Festrede spricht Bruno La Grange von Solidarität und ruft den Teilnehmern zu “Wissen ist Macht!”auf. Mit Musik von Bach wird die Feierstunde beendet. In: Potsdamer Volksblatt.

Abschlussprüfung beim ASB

Der Kolonnenarzt Artur Philipsborn nimmt bei 20 Arbeitersamaritern die Prüfungen des Erste Hilfe-Kurses ab. In: Potsdamer Volksblatt.

Paul Rottstock führt die “Eiserne Front” in Nowawes

Der Nowaweser Reichsbanner-Führer Paul Rottstock ist auch Vorsitzender der Kampfleitung der “Eisernen Front”. Der Sozialdemokrat und Gewerkschafter Hans Kohl ist Vorsitzender des Elterneirates der weltlichen Schule. In: SPD-Protokollbuch.

Paul Löbe in Nowawes

Es findet ein Kulturtag mit dem sozialdemokratischen Reichstagsabgeordneten Paul Löbe statt. SPD-Protokollbuch.

Großkundgebung der Eisernen Front

Im Gesellschaftshaus “Turnhalle” versammeln sich alle Gliederungen der Eisernen Front, organisiert vom Arbeitersport- und Kulturkartell zu einer Wahlkundgebung. Der Freie Männerchor singt unter Leitung von Paul Eckstein und Karl Gadow rezitiert den “Linken Marsch” von Wladimir Majakowski. Max Westphal vom Parteivorstand der SPD ruft dazu auf, Hitler noch weiter zurück zu drängen. In: Potsdamer Volksblatt.

Rote Fahne auf der Kirchturmspitze

Kommunisten hissen zu Ostern eine rote Fahne mit Hammer und Sichel auf der Turmspitze der Friedrichskirche. Anschließend zieht man durch die Straßen von Nowawes. In: Potsdamer Volksblatt.

Aufruf zu Roten Betriebsräten

Kommunisten rufen zur Schaffung eines “Roten Betriebsrates” in der Schuhfabrik Haase & Russ auf. In: Potsdamer Volksblatt.

Bierboykott der Nowaweser Gastwirte

Als Protest gegen die Weigerung der Reichsregierung, die Biersteuer zu senken, schließen sich die Nowaweser Gastwirte dem Bierboykott ihrer Berliner Kollegen an. In: Vorwärts.

Anmeldungen zur Jugendweihe

Für die Jugendweihe am 20. März kann man sich beim Rektor der weltlichen Schule, Hans Richter, beim Lehrer Bruno La Grange oder beim Verantwortlichen des Potsdamer Volksblattes in Nowawes, Fritz Springer, anmelden. In: Potsdamer Volksblatt.