Zeitstrahl

Zeitstrahl

Hermann Maaß bei der Jung Front

Im Lokal von Hiemke trifft sich die Jung Front der Eisenen Front. Der Geschäftsführer des Reichsausschusses der deutschen Jugendverbände, Hermann Maaß (SPD,) spricht über das Vorkriegspreußen und die Errungenschaften der Weimarer Republik in Preußen, insbesondere im Bildungswesen und der Verwaltungsreform. In: Potsdamer Volksblatt.

Reichspräsidentenwahl

Bei der Reichspräsidentenwahl erhält in Nowawes in der Stichwahl Hindenburg 9690 Stimmen (+ 430 Stimmen mehr im Vergleich zum 1. Wahlgang), Hitler 5615 (+ 1281) und Thälmann 3039 (- 1260). In: Potsdamer Volksblatt.

SPD Wahlveranstaltung

Im Gesellschaftshaus “Turnhalle” fordert der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des SPD-Unterbezirkes Teltow-Beeskow, Willy Drügemüller, vor versammelten Sozialdemokraten und Kommunisten Hindenburg zu wählen und somit Hitler zu schlagen. Der Arbeiterkandidat Thälmann hingegen sei keine Alternative. In: Potsdamer Volksblatt.

Sozialismus und Arbeitersport

Auf einer Mitgliederversammlung der FTSpVgg Nowawes 94 bei Hiemke spricht der Redakteur des Potsdamer Volksblattes, Georg Spiegel, zum Thema “Sozialsmus und Arbeitersport”. In: Potsdamer Volksblatt.

Massenentlassungen in der Lokfabrik

Orenstein & Koppel enlässt vorwiegend ältere Angestellte trotz vorhandener neuer Staatsaufträge. In: Potsdamer Volksblatt.

Führer-Appell der Eisernen Front

Vor der Eisernen Front im Eisenbahnhotel spricht der technische Führer des Reichsbanners Albert Brych aus Berlin unter der Losung: “Es gilt, zum weiteren Vorstoß  gerüstet zu sein!”. In: Potsdamer Volksblatt.

Schulentlassungsfeier der Roten Falken

Die Kinderfreunde veranstalten in der Jugendherberge auf dem Sportplatz für die Roten Falken eine Schulentlassungsfeier. Eröffnet wird die Feier mit “Dem Morgenrot entgegegen”. Edith Henning rezitiert “Ins Leben hinein”. Ilse Landauer wirbt als Vertreterin der SAJ für den Beitritt zu dieser Jugendorganisation. In: Potsdamer Volksblatt.

kommunistische Flugblätter gegen Althoff-Gymnasium

Anlässlich der Goethe-Feier des Althoff-Gymnasiums in der “Scala” in der Priesterstraße verteilen Kommunisten Flugblätter gegen eine “angebliche” braune Lehrerschaft. In: Potsdamer Tageszeitung.

Jugendweihe in Nowawes

Im Thalia-Theater findet eine Jugendweiheveranstaltung statt. Nach Haydn-Musik singt der Freie Männerchor “Wann wir schreiten, Seit an Seit”. Es schließt sich ein Sprechchor der Roten Falken an. In seiner Festrede spricht Bruno La Grange von Solidarität und ruft den Teilnehmern zu “Wissen ist Macht!”auf. Mit Musik von Bach wird die Feierstunde beendet. In: Potsdamer Volksblatt.

Abschlussprüfung beim ASB

Der Kolonnenarzt Artur Philipsborn nimmt bei 20 Arbeitersamaritern die Prüfungen des Erste Hilfe-Kurses ab. In: Potsdamer Volksblatt.