Bus-Exkursion in das Rote Luckenwalde

Im Rahmen der Erinnerungspolitischen Thementage, organisiert vom INWOLE e.V. in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Rotes Nowawes sowie der Initiative Erinnerungsorte Brandenburg, gibt es am Samstag, den 24. September, eine Bus-Exkursion in das Rote Luckenwalde. Unter anderem gibt es eine Stadtführung durch das Rote Luckenwalde mit dem Fokus auf die Arbeiter:innenbewegung und eine Besichtigung der Mendelsohnhalle (Hutfabrik) aus den 1920er Jahren.

Der Bus startet um 10 Uhr vom S-Bahnhof Griebnitzsee, eine Anmeldung für die kostenfreie Exkursion ist unter geschichtsprojekte@foerderverein-inwole.de erforderlich.

https://www.inwole.de/post/anmeldung-exkursion-luckenwalde