Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Stadt Potsdam lädt zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus zur Gedenkveranstaltung am Freitag, den 27. Januar 2023, um 10:30 Uhr auf den Willi-Frohwein-Platz in Potsdam-Babelsberg ein.

Neben einer Ansprache des Oberbürgermeister Mike Schubert und künsterlischen Darbietungen werden auch die Schüler:innen des Bertha-von-Suttner-Gymnasium Babelsberg in das Programm einbezogen.

Im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus werden Kränze und Blumengebinde niedergelegt und an die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau erinnert.